DIE WOCHE DER DEMOKRATIE

Wer erwartet dich:

Der Kreisjugendring Miltenberg und weitere Partner veranstalten die Woche der [Demo]kratie 2021 – online

In der Woche vom 13.09. – 17.09.2021 wollen wir mit einem vielfältigen Programm auf die kommende Bundestagswahl im Wahlkreis 249 (Landkreise Miltenberg und Main-Spessart einstimmen und auf verschiedene Art und Weise Demokratie und hier speziell die BTW erklären. Es gibt ein Mitmach-Format, verschiedene Gesprächsrunden und auch ein Seminar. Alles online – alles ohne Kosten für dich.

Am 17.09.2021 wird es wahlkreisweit an verschiedenen Orten die Möglichkeit für dich geben an der U18 Wahl teilzunehmen. Einzige Voraussetzung: du bist unter 18 Jahre alt. Wo genau, kannst du hier nachschauen. https://wahlen.u18.org/bundestagswahl-2021/deutschland/wahllokale 

Was dich erwartet:

  • Bundestagswahl 2021 wird kurz und knackig erklärt
  • du kannst ausgewählte Parteien und Personen im Web-Talk kennen lernen
  • hier triffst du junge, politisch Engagierte zum Austausch
  • du kannst Spaß haben und was über Demokratie lernen
  • du darfst mitmachen – auch wenn du U18 bist
  • wir stellen dir verschiedene Formate zur BTW kurz und knackig vor

Mach mit bei einem unserer Events in dieser Woche und wähle in unserer U18 Wahl mit

Grußworte von Landrat Jens Marco Scherf

Sehr froh bin ich über das Projekt „Woche der [Demo]kratie“ des Kreisjugendring vom 13. bis zum 17. September 2021. Mögen sich möglichst viele Menschen daran beteiligen!

Warum ist es so wichtig, Menschen grundsätzlich, aber in besonderer Weise die junge Generation an unserer Demokratie zu beteiligen? Die Demokratie ist für unsere freiheitlich geprägte Gesellschaftsform das wichtigste Gestaltungselement. Das heißt, ohne Demokratie funktioniert unsere Freiheit nicht – Freiheit muss organisiert und damit funktionsfähig sein. Freiheit und Demokratie wiederum benötigen die Aktivität der Menschen. Freiheit, die nicht genutzt wird, bleibt nicht; ungenutzt wird die Freiheit vergehen, so wie auch eine Demokratie ohne die Beteiligung der Menschen nicht funktionieren und sich deshalb auflösen wird. Deswegen ist es der Auftrag an uns alle – wir müssen uns an der Demokratie beteiligen, um sie aufrecht und lebendig zu erhalten, denn nur so bewahren wir die Freiheit für uns, für unsere Gesellschaft und für unser Miteinander.

In diesem Sinne danke ich für das Engagement unseres Kreisjugendrings und setze auf eine hohe Beteiligung an der Projektwoche und auf eine hohe Beteiligung junger Menschen an der Bundestagswahl – sowie grundsätzlich in den kommenden Wochen und Monaten auf eine hohe Beteiligung junger Menschen angesichts so wichtiger und existenziell bedeutsamer Themen! Nach dem Jahr 2021 wird niemand mehr behaupten können, er habe nichts gewusst von der Bedeutung politischer Themen wie Klimaschutz oder Energiewende – jetzt kommt es auf jede*n von uns an: Wir brauchen die Demokratie – und die Demokratie braucht unsere Beteiligung!

Demokratie – machen wir mit!

Ihr Jens Marco Scherf

EVENTS

Mo. 13.9.2021
8:30-9:00 Auftakt & Eröffnung

Online-Workshop zur Bundestagswahl

19:00 Uhr

…und wie geht das jetzt? Online-Seminar zur Bundestagswahl 2021
Wir klären, wer zur Wahl steht, wie man überhaupt wählt, was die Erst- und Zweitstimmen sollen und warum wir eigentlich die Bundeskanzler:in nicht direkt wählen. Warum darf man erst ab 18 wählen und warum ist es wichtig überhaupt hinzugehen? Gemeinsam wollen wir in einem kurzweiligen Online-Format diese und andere Fragen klären. Marius und Hannah haben das vorbereitet.

Bericht zum Event

Di. 14.09.2021

Kamingespräch mit jungen, politisch engagierten Menschen

19:00 Uhr

Wenn du schon immer mal mit jungen, politisch engagierten Leuten sprechen wolltest und wissen willst, warum sie das machen, wie es dazu kam und welche Möglichkeiten es für ein solches Engagement gibt, dann ist diese Runde genau richtig für dich. Stephan, Emma und Andreas bringen sich schon ein und verraten, warum und wie sie das tun.

Wir werden mit jungen, politisch Engagierten ins Gespräch kommen. Mit dabei sind:

  • Emma Bindrum, 19 Jahre alt und Stadträtin in Hammelburg. Sie sitzt für die „Generation Z“ im Stadtrat. Was das ist und warum sie das macht, wird sie uns erzählen.
  • Marc Nötscher, 24 Jahre alt  aus Lohr a. Main. Er ist Vorsitzender des Jugendbeirats der Stadt Lohr und 1. Vorsitzender des SPD Ortsverbands.
  • Johannes Albert, 33 Jahre, ehrenamtlicher Bürgermeister Roden / Ansbach (gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld).

Mi. 15.09.2021

Talkrunde mit 6 ausgewählten Direktkandidaten aus dem Wahlkreis

18:00 Uhr

An diesem Termin wollen wir mit den Frauen und Männern aus den Parteien, die ihr für ein solches Gespräch ausgewählt habt, sprechen. Die Fragen dazu haben wir auch schon gesammelt. Selbstverständlich können auch spontan Themen angesprochen werden. Welche Personen es genau sein werden, steht noch nicht fest. Alle anderen Vertreter:innen der zur Wahl stehenden Parteien bekommen jedenfalls die Fragen schriftlich. Die Antworten dazu kann man hier auf der Homepage finden.

 

Die Kandidaten in der Talkrunde:

Alexander Hoffmann (CSU), Bernd Rützel (SPD), Armin Beck (Bündnis 90 / Grüne), Werner Jannek (FDP), Jessica Klug (Freie Wähler), Andreas Adrian (LINKE)

Do. 16.09.2021

Demokratie mit den Tabutanten

19:00 Uhr

5-4-3-2-1 los – Einführung ins Improvisationstheater: Demokratisch spontan / Spontane Demokratie

In diesem Workshop entdeckst du die Welt des Improvisationstheaters und darfst dich darauf freuen, inspiriert zu werden, wie die Prinzipien dieses besonderen Theaterstils mit den demokratischen Werten zusammenhängen: gemeinsam entdecken wir, wann und die Szenen im Improtheater gut gelingen können und vor allem wie mit Leichtigkeit Humor und Freude entstehen.

Teilnehmen können alle Menschen, die an Neuem interessiert sind und (vor allem auch) wenn man von sich selbst glaubt, man sei gar nicht so spontan…

Jetzt kostenlos anmelden

Fr. 17.09.2021

PARTNER

WEITERE ANGEBOTE

Weitere interessante Links / Veranstaltungen / andere Formate zum Thema „Bundestagswahl 2021“

Links

Weitere Veranstaltungen

Heißer Stuhl zur Bundestagswahl 2021

Wahlkreis Main-Spessart-Miltenberg
13.09.2021, 18:00 bis 22:00
Historisches Rathaus Bürgersaal, Marktplatz 1, 97753 Karlstadt

Mehr Informationen gibt’s hier: https://unterfranken.dgb.de/termine/++co++2375fe06-e3c8-11eb-b281-001a4a160123

Heißer Stuhl zur Bundestagswahl 2021

Wahlkreis Aschaffenburg
14.09.2021, 18:00 bis 22:00
Stadthalle Cranach Saal, Schloßplatz 1, 63739 Aschaffenburg

Mehr Informationen gibt´s hier: https://unterfranken.dgb.de/termine/++co++201c74ca-e3c7-11eb-b0d9-001a4a160123 

Bock auf Wahl!

12.09.2021 ab 16:00 Uhr

  • Kuttergarten Aschaffenburg
  • Stand Up-Künstler und Musiker QUICHOTTE
  • Wahl-O-Mat, Infos und vieles mehr
  • Eintritt frei!

Mehr Informationen gibt´s hier: http://www.sjr-aschaffenburg.de 

Andere Formate

  • You Tube Kanal Deutschland 3000:

    Viele Themen rund um die deutsche Politik und Gesellschaft werden sehr gut von Deutschland3000, einem Format der Funk-Medien-Gruppe, bearbeitet. Die Themen werden ansprechend in 4 Minuten-Videos beleuchtet.

  • You Tube Kanal Adelkratie

    In dem Format Abdelkratie setzt sich der Comedian Abdelkarim im ‘Auftrag der bpb in 10 Folgen lustig und jugendgerecht mit den wichtigsten Themen unserer Demokratie auseinander.

  • Podcast: Allgemein gebildet

    Ein Podcast von Spotify, Ralf Ruthe und Sally Lisa Starken zum Thema Politik, Demokratie und Wahlen. Schwerpunktmäßig behandeln sie in den kommenden Wochen die anstehende Bundestagswahl. Da es sich um ein kostenloses Angebot von Spotify handelt, muss man sich anmelden um es hören zu können.

Antworten der Direktkandidaten auf unsere Fragen

Wir haben ALLEN Direktkandidaten einen identischen Fragenkatalog zugeschickt und von einigen auch eine Antwort erhalten. Diese könnt ihr hier nachlesen. Die Antworten und natürlich auch die Fragen werden wir zum Event am 15.09. thematisieren und diskutieren. Kommt also gerne mit dazu und meldet euch oben kostenlos und unverbindlich an.